Frühjahrsputz 2017

Ein Jahr kann sehr schnell vergehen. Und so war „schon wieder“ Frühjahrs-Putzen im Gemeindezentrum Halle (Saale) angesagt.

Am 18.März war es soweit und eigentlich wie schon die Jahre zuvor. Es trafen sich circa 45 Mitglieder unserer Gemeinde, alle Altersklassen waren vertreten, zum gemeinsamen Tätigsein.

Per Flipchart-Planung wurden die verschiedenen Arbeiten vorgestellt und eingeteilt. Da sich für manche Aufgaben in den zurückliegenden Jahren bereits „Spezialisten“ qualifiziert hatten, waltete eine wohlwollende Demokratie bei der Vergabe der einzelnen Aufträge.

Eine professionelle Firma hatte im Laufe der Woche die hohen Bleiglasfenster geputzt, den Rest übernahmen wir!

Wieder wurden die Innenräume und Außenanlagen kritisch unter die Lupe genommen, Glasflächen, Stühle, Bänke, Schränke, Türrahmen usw. geputzt. Die Sitzkissen/Bankauflagen wurden ebenso vom Staub befreit wie die Heizkörperflächen. Es kam sogar vor, dass einer auf den Staubsauger des anderen warten musste – und wir haben zwei davon!

Die „Außenarbeiter“ hatten zeitweilig etwas Pech, es regnete. Aber davon ließ sich keiner vom Arbeiten abhalten. Viele Säcke mit Laub und Grünschnitt wurden gefüllt und warten auf den Abtransport zum Wertstoffhof der Stadt.

Nach etwa zwei Stunden begannen die ersten Vorbereitungen für die leibliche Stärkung – der Grill wurde angeworfen. Wie das immer so ist: Es gab beim abschließenden Essen Erste und Letzte (die sich nicht von der Arbeit trennen konnten). Aber jeder bekam seinen Teil.

Dankbar und zufrieden traten wir alle nacheinander den Heimweg an, nicht ohne vorher noch die letzten Spuren des Beisammenseins beseitigt zu haben.

Schließlich war ja „Groß-Reine-Machen“ angesagt gewesen.