„Komm her, freu dich mit uns…“

Am 11.Juli 2021 konnten drei junge Gemeindemitglieder in Halle (Saale) ihr Konfirmationsgelübde ablegen und mit dem Segen Gottes selbständige Christen werden.

Endlich war der von Julina, Henri und Martin ersehnte Tag gekommen. Sie konnten mit ihren Familien den Tag ihrer Konfirmation feiern.

Ein abwechslungsreiches Musikprogramm begleitete die zahlreichen Festtagsteilnehmer durch den Gottesdienst, den Bezirksältester Thomas Cramer lebendig, ganz auf die Drei zugeschnitten, gestaltete.

Mit dem Bibelwort aus 2.Thessalonicher 3, Vers 3:

„Aber der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen.“

bestärkten der Dienstleiter und der Vorsteher in seiner Mitpredigt die Zusage: Jesus stärkt und bewahrt uns.

Der Jugendchor begrüßte die zukünftigen Jugendlichen kurz vor der Segenshandlung mit dem Lied: „Ins Wasser fällt ein Stein…“, eine junge Glaubensschwester verlas den Brief des Stammapostels an die Konfirmanden des Jahrganges 2021. Dann standen Julina, Henri und Martin am Altar – Sie schlugen sich tapfer.

Als Geschenk der Jugendgruppe überreichte ihnen der Jugendleiter je ein kleines Büchlein: „Wir erzählen die Bibel“ zur Unterstützung, Zeugen Christi zu sein, so wie wir alle es im Gottesdienst als Auftrag gehört hatten.

Mit dem begeistert gesungenen (mit Mund-Nasen-Schutz selbstverständlich), Lied: „Singt ein Lied von Gott“ wurde der Festgottesdienst beendet.

Es blieb dann noch Zeit für die persönlichen Glückwünsche und die obligatorischen Festtagsfotos.

Wir wünschen allen drei jungen Geschwistern immer ein Wohlfühlen in der Gemeinde und heißen sie herzlich willkommen.